Leiste Oben
Menuleiste




Renaissancekleid, Florenz, um 1520

Das Kleid ist aus dunkelroter Wolle hergestellt. Es wird seitlich geschnürt und ist überbodenlang geschnitten. Darunter wird ein weisses Untergewand, einHanfschnur-Korsett und ein Unterrock aus violettem Samt getragen. Die angenestelten Ärmel sind aus grüner Wolle.

Hier eine Zusammenstellung von Gemälden florentinischer Kleider aus dieser Zeit. Diese Bilder dienten als Vorlage für das oben gezeigte Kleid:
Zusammenstellung von florentinischen Bildern aus der Zeit um 1500-1525 durch Jennifer Thompson

Photographien: Atall, Glam